365 Tage Kaktus – Ein Fazit

Für das letzte Jahr hatte ich mir große Ziele gesetzt: jeden Tag ein Foto des Kaktus in ein Blog zu stellen. Und ich habe es sogar geschafft – egal ob im Theater, in der Oper, im Urlaub, beim Umzug, im Flugzeug, in der Bahn oder im Museum – der Kaktus war täglich dabei und wurde dabei fotografiert. Ein zweites Ziel habe ich jedoch nicht geschafft: Hin und wieder sollte dem Kaktusfoto ein Text hinzugefügt werden, in dem Themen aus dem aktuellen Kunst- und Kulturdiskurs aufgegriffen werden sollten und sich mit dem Motto „Kunst ist auch Kaktus“ auseinandersetzen. Dazu hatte ich mir leider viel zu selten Zeit nehmen können, viele Ideen sind einfach verpufft und aus Mangel an Zeit habe ich dann meist nur die Fotos online gestellt – ohne den eigentlich geplanten beschreibenden Text.

Ja, bloggen kostet viel viel Zeit – vor allem wenn es gut werden soll. Deshalb habe ich für das Blog im Jahr 2009 andere Pläne: der Kaktus wird nicht mehr täglich dabei sein sondern nur noch an Tagen, an den es wirklich etwas über Kunst, Kultur oder irgendwas Kurioses zu berichten gibt – vielleicht zwei oder dreimal im Monat. Weniger ist mehr!

Unter „kunstistauchkaktus projekt 2008“ ist das gesamte letzte Jahr archiviert – hier nur ein paar Eindrücke:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s